Vasen

Unsere Blumenvasen aus handgeschliffenem Bleikristall sind ein Querschnitt durch die klassischen Formen und Größen. Sie schmücken durch ihre eigene Schönheit, und sie befördern die Schönheit ihrer Gebinde.

Der Pariser Schliff von Bleikristall

Wir bevorzugen den Pariser Schliff, meisterlich per Hand mit Steinscheiben von unseren Meistern und Meisterinnen geschliffen. Er zeichnet sich durch die strikte Aneinanderreihung von wenigen, komplizierten geometrischen Formen aus. Er entstand in einer Epoche der Blüte in Malerei, Musik, Literatur, von Forschung, Entwicklung, Technik und Fortschritt. Es war eine hervorragende Phase der europäischen Geschichte, europäischen Lebensstils in der Mitte des 19. Jahrhunderts. Das wachsende, wohlhabende Bürgertum gewann Einfluss auf Politik und Wirtschaft, und es entwickelte seinen eigenen Lebensstil. Dieser findet sich in der Präzision, den fragilen Details und dem Pomp der Kristall-Schüsseln und Kristall-Teller wieder.

In vielen Größen von klein bis groß

Und unsere Blumenvasen sind fast alle mit dem Pariser Schliff gefertigt. Angefangen von den kleinen, bauchigen Kristall-Vasen (15cm hoch) für Sträußchen bis zu den großen, taillierten Vasen (40cm hoch) für üppige Gebinde. Man findet viele Zwischengrößen und Formen – die schlanken Vasen, die taillierten Blumenvasen, die Ballon-Vasen, die runden Vasen, und die eckigen – wie sie von jedermann oft gebraucht werden. Und bei allen unterstützt der charakteristischen Pariser Schliff die Schönheit des Ensembles.

Höchste Ansprüche

Nur die besten Glasbläser und ihre Formen können Rohlinge für unsere Ansprüche herstellen. Keine Pressen, keine Automaten – nur Menschen mit ihrem Talent und steinernen Schleifscheiben. Der Rohstoff ist Bleikristall mit 24% PbO – das ist unser Credo.

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

32 Artikel

Gitter Liste

In absteigender Reihenfolge

32 Artikel