Vasen

Unse­re Blu­men­va­sen aus hand­ge­schlif­fe­nem Blei­kris­tall sind ein Quer­schnitt durch die klas­si­schen For­men und Grö­ßen. Sie schmü­cken durch ihre eige­ne Schön­heit, und sie beför­dern die Schön­heit ihrer Gebin­de.

Der Pariser Schliff von Bleikristall

Wir bevor­zu­gen den Pari­ser Schliff, meis­ter­lich per Hand mit Stein­schei­ben von unse­ren Meis­tern und Meis­te­rin­nen geschlif­fen. Er zeich­net sich durch die strik­te Anein­an­der­rei­hung von weni­gen, kom­pli­zier­ten geo­me­tri­schen For­men aus. Er ent­stand in einer Epo­che der Blü­te in Male­rei, Musik, Lite­ra­tur, von For­schung, Ent­wick­lung, Tech­nik und Fort­schritt. Es war eine her­vor­ra­gen­de Pha­se der euro­päi­schen Geschich­te, euro­päi­schen Lebens­stils in der Mit­te des 19. Jahr­hun­derts. Das wach­sen­de, wohl­ha­ben­de Bür­ger­tum gewann Ein­fluss auf Poli­tik und Wirt­schaft, und es ent­wi­ckel­te sei­nen eige­nen Lebens­stil. Die­ser fin­det sich in der Prä­zi­si­on, den fra­gi­len Details und dem Pomp der Kris­tall-Schüs­seln und Kris­tall-Tel­ler wie­der.

In vielen Größen von klein bis groß

Und unse­re Blu­men­va­sen sind fast alle mit dem Pari­ser Schliff gefer­tigt. Ange­fan­gen von den klei­nen, bau­chi­gen Kris­tall-Vasen (15cm hoch) für Sträuß­chen bis zu den gro­ßen, tail­lier­ten Vasen (40cm hoch) für üppi­ge Gebin­de. Man fin­det vie­le Zwi­schen­grö­ßen und For­men – die schlan­ken Vasen, die tail­lier­ten Blu­men­va­sen, die Bal­lon-Vasen, die run­den Vasen, und die ecki­gen – wie sie von jeder­mann oft gebraucht wer­den. Und bei allen unter­stützt der cha­rak­te­ris­ti­schen Pari­ser Schliff die Schön­heit des Ensem­bles.

Höchste Ansprüche

Nur die bes­ten Glas­blä­ser und ihre For­men kön­nen Roh­lin­ge für unse­re Ansprü­che her­stel­len. Kei­ne Pres­sen, kei­ne Auto­ma­ten – nur Men­schen mit ihrem Talent und stei­ner­nen Schleif­schei­ben. Der Roh­stoff ist Blei­kris­tall mit 24% PbO – das ist unser Cre­do.